Skip to content

[Login]

Spielberichte vom Wochenende

9/24/18

3. Mannschaft gewinnt

2. KL Elstertal:  Tirpersdorf 3 : 1. TTSV Schöneck 2 8 : 6

Im zweiten Spiel in der neuen Liga konnte ein knapper Sieg eingefahren werden. Der Schlüssel zum Erfolg war, dass die beiden Doppel gewonnen wurden und weiterhin ist zu verzeichnen, dass eine homogene Mannschaftsleistung gegeben war. Jeder war am Erfolg beteiligt. Männel/Müller taten sich relativ schwer gegen Roth/Polster. Poster spielt mit Antibelag auf einer Seite des Schlägers und das musste erst von uns beherrscht werden. Auch im Einzel war Polster erfolgreich. Er gewann alle 3 Spiele. Geipel/Hüttner hatten keinerlei Probleme mit Pleier/Knecht und gewannen überlegen.

Die Erkenntnis aus diesem Spiel ist, in ungefähr wissen wir wo wir stehen und was uns bei den kommenden Gegnern erwartet. Auf alle Fälle ist die 2. KL insgesamt gleichmäßig stark besetzt und die Tagesform wird sicherlich entscheidend für den Sieg sein.

Punkte: Geipel (1,5), Müller (2,5) Männel (1,5) Hüttner (2,5)

3. KL Elstertal Süd: TSV Oelsnitz 2 : TTV 79 Tirpersdorf 4 6 : 8

Gegen den Staffelfavoriten war es der erwartet schwere Kampf. Sowohl beide Doppel gingen verloren, als auch die erste und zweite Einzelrunde. Nur Schilbach hatte gegen Hrycyk eine gute Chance, verlor aber im fünften Satz nach großem Kampf von Beiden. Gegen Müller holte Schilbach dann den Ehrenpunkt für Tirpersdorf, auch wieder im fünften Satz. In der letzten Runde überzeugte auch unser Ersatzmann Max Löcher, der nur knapp gegen den Routinier Hrycyk verlor.

Punkte: Schilbach 1 Voigtmann, Haller, Max Löcher je 0.

3. KL Elstertal Süd: SG Neundorf 2 : TTV 79 Tirpersdorf 5 11 : 3

Drei gute Siege für unsere neu gebildete Mannschaft gegen die Favoriten aus Neundorf. In der ersten Runde siegte Baumann gegen Witz, Sandra Spendel und Olaf Ludwig gewannen jewiels gegen Torsten Anders. Auch David Pfaff war knapp an einem Sieg dran. Ein gutes Ergebnis für die fünfte Mannschaft.

Punkte: Baumann, Spendel, Ludwig je 1 – Pfaff 0.