Skip to content

[Login]

Unterschiedliche Leistungen

4/4/19

Ein Wochenende mit Schwankungen

Bezirksklasse, Staffel 1
31.03.2019   TTV 1979 Tirpersdorf  - Plauen Mitte             8:8

Tirpersdorf und Plauen-Mitte trennen sich unentschieden
Spannung, Überraschungen und acht 5-Satz-Spiele waren im Spiel zwischen dem TTV 1979 Tirpersdorf und dem TTV Plauen-Mitte zu bieten.
Der TTV Plauen-Mitte gewann zwei Doppelspiele und ging damit in Führung. In der folgenden Einzelrunde konnten die Tirpersdorfer Sportfreunde nur zwei Spiele für sich entscheiden. Die anderen vier Spiele gingen an die Gäste aus Plauen, die beim Zwischenstand von 3:6 weiterhin führten.
In der zweiten Runde holten die Hausherren auf. Ein Punkt im oberen Paarkreuz und siegreich im mittleren Paarkreuz verringerte den Zwischenstand auf 6:7. Der Tirpersdorfer Ersatzspieler Maik Schinnerling konnte sich in fünf Sätzen gegen Steffen Knüpfer durchsetzen. Im anderen Spiel des unteren Paarkreuzes siegte Plauen-Mitte.
Zum Stand von 7:8 musste die Entscheidung durch das Abschlussdoppel kommen. Hierbei spielten Spendel/Petzold gegen Hallbauer/Harrer. Fünf spannende Sätze waren notwendig, um das 8:8-Unentschieden und die Punkteteilung festzustellen.
Punkte: Goldbach 1 ; M. Spendel 1,5 ; Pöhler 1,5 ; Petzold 2,5 ; A. Ludwig 0,5 ; Schinnerling 1

Autor Sebastian Petzold

 

2. KL Elstertal 30.03.2019
TTV Tirpersdorf 3   -  TSV 1906 Taltiz 2           5 : 9


Es ist nun mal so. Taltitz gewinnt mit 3 Spielern. Gewonnen hat nur T. Geipel gegen Peetz einen Punkt. Die anderen Punkte sind kampflos gewonnen. Wir hatten eigentlich nichts entgegenzusetzen. Die drei Taltitzer sind vom Spielansatz völlig unterschiedlich. Bürger hat ein offensives sicheres Spiel, Peetz hat einen Schläger mit 2 Störbelägen und Heimlich spielt mit einer Seite zerstörend und hat seine gute Klasse gefestigt. Wir sind damit nicht fertig geworden und haben hoch verloren. Es ist uns eine Lehre. Wir müssen noch einmal gegen Neundorf ran. Dann ist diese Saison beendet. Die Klasse werden wir halten und dann gilt es eine neue Mannschaft zu gründen.
Punkte
: Geipel (1) Müller, Männel, Hüttner.


Autor K.-H. Müller

Schüler, Staffel 1 23.03.2019,
TTV 79 Tirpersdorf : TSV Plauen 1990          7 : 3


Zum letzten Punktspiel der Saison 18/19 empfingen Lucie, Valentina und Jimmy die Gäste von Post Plauen. In Runde eins zeigten alle 3 super Tischtennis und gewannen sicher alle Spiele. Den Schwung nahmen Valentina und Jimmy mit ins Doppel, Dank überlegter taktisch-technischer Spielweise konnte das Doppel genau so erfolgreich gestaltet werden. In der Runde zwei konnte bereits der Gesamtsieg fest gemacht werden. Während Lucie und Valentina siegten musste Jimmy eine unnötige Niederlage hinnehmen. Der Sieg war perfekt. In der letzten Runde dasselbe Prinzip, dieses Mal musste Lucie eine Niederlage einstecken.
Fazit: alle Kinder zeigten als Mannschaft was es heißt erfolgreich zu spielen. Durch Fleiß und Umsetzen der erlernten Dinge zeigte Tirpersdorf den anderen Mannschaften dieser Liga in diesem Jahr die Grenzen auf.
Am 13.4 kommt es in Heinsdorf zum Finale um den Vogtlandtitel.


Autor Mike Böhmer